Bodensee in 4 Tagen

  • -

Bodensee in 4 Tagen

Category:Allgemein

Der Bodensee in 4 Tagen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zusammen mit einer Landvergnügen Station , Gasthof zum Sternen

Tag 1 – Anfahrt zum Gashof zum Sternen und Besuch der Pfahlbauten in Unteruhldingen. Das Museum ist ein am Bodensee gelegenes archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem  Museumsbau. Hier findet man Nachbauten von Pfahldörfern aus der Stein- und Bronzezeit .

Tag 2 – Dieser Tag war ganz für die Insel Mainau reserviert. Mit dem Schiff sind wir von Unteruhldingen zur Insel Mainau gefahren. Der Eintritt von “21 €” 🙁 setzte hohe Erwartungen an die berühmte “Blumeninsel”. Die Mischung aus botanischem Garten, Landschaftsgestaltung und Freizeitpark erwies sich als sehr gelungen und ausgewogen. Die vielen Besucher haben sich gut verteilt und man hatte nicht das Gefühl durch eine Touristen Attraktion zu laufen.

Tag 3 – Lindau und Bregenz . Unser WoMo stellten wir auf der “Blauwiese” in Lindau ab und spazierten zum Hafen. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung ging es mit Schiff nach Bregenz und von dort mit der Bahn auf den Pfänder. Bei schönem Wetter hatten wir einen wunderbaren Blick auf den Bodensee und spazierten dann gemütlich durch den Wildpark.

Nachdem wir wieder im Tal waren, konnten wir noch die Seebühne besichtigen, obwohl am Abend noch das letzte mal die Oper Rigoletto aufgeführt wurde. Das ist schon beeindruckend wie gewaltig diese Bühne ist und wir waren schon etwas traurig diese Aufführung nicht erleben zu können.

Rigoletto Premiere in Bregenz

Tag 4 – Heute besuchten wir den Affenberg und die wunderschöne Stadt Meersburg. Der Affenberg ist nicht nur für Kinder etwas, ich war echt überrascht wie artgerecht diese Affen gehalten werden und wie natürlich man diesen Tieren begegnen kann.

Am Nachmittag schlenderten wir durch eine bezaubernde Altstadt in Meersburg. Hier könnte man echt glauben man sei tief in Italien und so verflog die Zeit wieder viel zu schnell und dieser Kurzurlaub neigte sich seinem Ende.

Tag 5 – Eine ruhige Heimfahrt mit einem gemütlichen Grillabend zu Hause, mal wieder eine super Reise, so kann es weiter gehen 🙂